Umgebung

Natur pur

Bopparder Hamm

Viadukt Hunsrückbahn

Hunsrückbahn

 

 

 

 

 

 

 

Boppard am Rhein, „die Stadt der Möglichkeiten“.

Die ehemalige Reichsstadt Boppard ist eine verbandsfreie Stadt im UNESCO-Weltkulturerbe „Oberes Mittelrheintal“ im Rhein-Hunsrück-Kreis in Rheinland-Pfalz.

Die Stadt ist ein staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort und geprägt vom Weinbau.

Die Region ist einfach was für jedermann, abwechslungsreich trumpft sie mit verschiedensten Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung auf.

Wandertouren erschließen das Rheintal und die Hunsrückhöhen.

Der Rheinsteig (rechtsrheinisch) führt Sie von Wiesbaden bis nach Bonn, der RheinBurgenWeg (linksrheinisch) erstreckt sich durch das Mittelrheintal von Bingen bis Remagen.

Zu beiden Seiten des Rheins verläuft der Rheinradweg und bietet Radlern aller Konditionsklassen die geeignete Strecke.

Aber auch Kulturliebhaber bekommen in Boppard eine Menge geboten. Sie treffen auf eine über 2000 Jahre alte Kulturgeschichte.

Oder entdecken Sie bei einem Gläschen Wein der Spitzenklasse, die Burgen und Schlösser oder auch historische Baudenkmäler der Region.

Gastlandschaften Rheinland-Pfalz